Klopfakupressur


Die Klopfakupressur ist eine Technik, die körperliche und seelische Beschwerden löst und von emotionalen Belastungen befreit.
Sie gehört zu den Techniken der energetischen Psychotherapie, welche allesamt auf das Wissen über die Meridiane der TCM (traditioneller chinesischer Medizin) zurückgreifen.
Klopfakupressur ist vereinfacht gesagt, eine emotionale Form der Akupunktur, nur dass man keine Nadeln benutzt, sondern stattdessen die Meridianpunkte sanft mit den Fingerspitzen beklopft, während sich die betreffende Person auf ihr Problem konzentriert.
Klopfakupressur kann als einfache und wirksame Selbsthilfetechnik für zu Hause erlernt werden. Ebenfalls ist sie jedoch ein unschätzbar effektives Handwerkszeug in der Hand des erfahrenen Therapeuten. Es werden sowohl seelisch-emotionale Belastungen, als auch körperlichen Beschwerden und Krankheiten behandelt.
 
Der Grundsatz auf dem die Klopfakupressur basiert, lautet wie folgt:  „Die Ursache aller negativen Emotionen ist eine Störung im Energiesystem des Körpers.“
 
Anwendungsmöglichkeiten sind u.a.:
  • Ängste und Phobien aller Art, (z.B. Flugangst, Angst vor Publikum zu sprechen, Höhenangst, Angst vor dem Zahnarzt, Klaustrophobie usw.)
  • Aufarbeitung der Vergangenheit
  • Verarbeitung traumatischer Ereignisse. (z.B. Autounfall, PTS etc.)
  • Beziehungsprobleme (z.B. Eifersucht, Trennungsschmerz, Angst verlassen zu werden…)
  • mangelndes Selbstwertgefühl
  • begleitend zu schweren und chronischen Erkrankungen (z.B. Krebs, Rheume, MS, etc)
  • Allergien, Asthma, Bluthochdruck
  • Menstruationsprobleme (PMS)
  • Lernblockaden, Prüfungsangst
  • als Entscheidungshilfe
  • als Hilfe zur Gewichtsreduktion

 

Naturheilpraxis Margit Heiter Marktplatz 11, 88471 Laupheim