Praxisinfo

Fragen und Antworten


Wie läuft eine Behandlung ab?
In der ersten Sitzung erfolgt eine ausführliche Anamnese (Erstgespräch) und – falls erforderlich – eine körperliche Untersuchung. Darauf aufbauend erstelle ich gemeinsam mit Ihnen ein auf Sie abgestimmtes Therapiekonzept, mit dem wir i.d.R. noch in der ersten Sitzung beginnen.

Wie lange dauert eine Behandlung?
Die erste Sitzung dauert meist 1,0 - 1,5 Stunden, da hier eine ausführliche Anamnese erstellt wird. Die folgenden Sitzungen dauern in der Regel ca. 1,0 Stunde.

Wie viele Behandlungen sind nötig?
Dies ist abhängig von Ihrem Gesundheitszustand und von den bestehenden Symptomen. Bestehen ihre Beschwerden erst seit kurzem, oder sind sie akut, reichen häufig wenige Behandlungen aus. Bei bereits länger bestehenden Beschwerden und chronischen Krankheiten können mehrere Behandlungen nötig sein.

Was kann ich selbst tun?
Sie erlernen verschiedene Techniken, die Sie unterstützend zu den Behandlungen in der Praxis zu Hause anwenden können. Je mehr Sie selbst mitwirken umso rascher sind die Behandlungserfolge und Sie können die Anzahl der benötigten Sitzungen reduzieren.

Wie viel kostet eine Behandlung?
Mein Stundensatz beträgt 70,00 Euro. Die Abrechnung erfolgt gemäß der Gebührenordnung für Heilpraktiker.

Wie erfolgt die Bezahlung?
Bar oder auf Rechnung

Werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen?
Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten für Heilpraktiker meist nicht. Private Krankenversicherungen dagegen übernehmen die Heilpraktikerkosten, ebenso Zusatzversicherungen, wie z.B. Zahnzusatzversicherungen. Hier sind häufig Heilpraktikerkosten schon inbegriffen. Wenn nicht, können diese i.d.R. dazu gebucht werden. Sprechen Sie mit Ihrem Versicherungvertreter, diese Versicherungen sind meist nicht all zu teuer.

Terminvereinbarung:
Die Terminvergabe erfolgt nach telefonischer Vereinbarung.

Naturheilpraxis Margit Heiter Marktplatz 11, 88471 Laupheim